linie
header
dotbar
Unternehmen
Home
Aktuelles
Download
Jobs & Karriere
Partner
AGB
Kontakt
Impressum


Geschäftsfelder
Biogas
Biomasse
Galerie

n.jpg
 
 
Biomassetechnologie

Was ist Biomasse?
Biomasse ist das organische Material, welches in Wäldern und auf Wiesen wächst, aber nicht für den Verzehr gedacht ist. Biomasse wird durch Fotosynthese, also die Umwandlung von Licht in Energie, gebildet. Einer der Vorteile im Vergleich zu anderen regenerativen Energiequellen besteht darin, dass Biomasse auch in großen Massen sehr einfach zu speichern ist. Die durch die Fotosynthese gebildete Biomasse kann als Energieträger in den verschiedensten Formen eingesetzt werden.

Bei der Verwertung von Biomasse wird nur soviel Kohlendioxid freigesetzt, wie sie vorher zu ihrer Bildung aus der Atmosphäre entnommen hat. Biomasse wird deshalb auch als kohldioxidneutraler Rohstoff bezeichnet.



Ein Großteil der Biomasse wird für die Wärmeerzeugung genutzt. Die Bandbreite reicht hier von Einzelöfen und automatischen Kleinfeuerungsanlagen bis zu Heizwerken, die einzelne Gebäude oder ganze Nah- und Fernwärmenetze speisen. Mehr als zwei Drittel der Biomasseanlagen werden in diesem Temperaturbereich, also zur Erzeugung von Raumwärme, genutzt.

Die bei der Verbrennung von Biomasse entstandene Wärme kann auch zur Dampferzeugung genutzt werden. Anschließend wird über eine Dampfturbine und einen Generator Strom erzeugt. Neben dieser Technik gibt es noch andere Verfahren wie den ORC Prozess, Stirlingmotor und Holzvergasung. Der Vorteil dieser Technologien ist, dass lediglich 20 % der erzeugten Wärme unverwertet verloren geht.
 
 
 
 
German formal - SieEnglish


Aktuelle Projekte
 
bottom
bottom_bar
© 2018 nahtec.at; Design & Produktion von Dieter Biernat, perfect:net®
greyline